• News des SC 1911 Großröhrsdorf
1
carousel jquery by WOWSlider.com v8.8
SC 1911: ‣ Startseite | Aktuelle Nachrichten des Vereins
2020
29.
Juni

Auch wenn zum momentanen Zeitpunkt keiner weiß, wann und ob überhaupt die neue Spielzeit beginnt bzw. stattfindet, so hat man seit einigen Wochen beim Sportclub alle Hände voll zu tun, die Grundlagen für ein kommendes Spieljahr zu legen.

Bereits im vergangenen Jahr war bekannt, dass speziell im Männerbereich auf Grund der zu erwartenden Personal- Engpässe ein schwieriges Jahr bevorsteht. Dazu gehört nicht nur der langfristig angekündigte Wechsel vom Chefcoach und Abwehrspieler Christoph Klippel zum Aufsteiger FV Dresden 06 Laubegast, der dem SC seit der Saison 2016/17 seinen Stempel aufgedrückt hat. Mit ihm konnte der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte, der Aufstieg in die Landesklasse, innerhalb von 2 Jahren realisiert werden. Mit dem 5.Platz in der aktuell abgebrochenen Meisterschaftsserie wurde die überhaupt beste Platzierung innerhalb des Vereins im Männerbereich erreicht.

Mit Co-Trainer Sandro Klotz (Hausbau) und Sven Dreßler als Torwart-Trainer stehen außerdem vorübergehend 2 weiter aus dem Trainerteam kurzfristig nicht zur Verfügung.

Auch wenn die Ergebnisse beider Männermannschaften für Außenstehende nicht auf die personelle Situation schließen lässt, so gab es bereits über die vergangenen Spielzeit hinweg Probleme, die Meisterschaftsspiele mit einem anzahlmäßig normalen Kader zu bestreiten. Dazu kommt noch erschwerend hinzu, dass z.B. auf Grund von Karriereende und Arbeitsplatzwechsel mit einigen Spielern für die neue Saison nicht geplant werden kann.

Aus diesem Grund wurde intensiv an einer Lösung seit Wochen gearbeitet. So gab es insgesamt 3 Optionen, aus denen lediglich die Zusammenlegung der 1. und 2. Mannschaft zur Sicherstellung des Spielbetriebes mit einem ausreichenden Spielerkader als einzige praktikable Lösung in Frage kommt. Dieses Zusammenlegung hat allerdings zur Folge, dass eine Meldung für die zweithöchste Liga in Sachsen sportlich gesehen als unrealistisch eingeschätzt werden muß. Somit wird der SC 1911 das bevorstehende Spieljahr in der Kreisoberliga Bautzen bestreiten. Dafür drücken wir allen Protagonisten die Daumen.

Sport frei!

2020
20.
Mai

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

die Corona-Pandemie beeinflusst noch immer weite Bereiche des Lebens in Deutschland. Wir sind noch weit davon entfernt, von Normalität in unserem Alltag sprechen zu können. Die schrittweise Freigabe des Trainingsbetriebs geht einher mit vielen Regeln, deren Einhaltung wichtig zur Minimierung des Ansteckungsrisikos ist.

Wir bitten Euch/Sie den Verein dabei zu unterstützen, dass diese Regeln in Hinblick auf den Trainingsbetrieb bei uns im Verein eingehalten werden und geben Euch/Ihnen mit diesem Schreiben einige Hinweise.
Weitere Leitlinien haben wir im anliegenden Hygienekonzept zusammengestellt.

  • Bitte haltet Euch/halten Sie sich sowohl im Trainingsbetrieb als auch im privaten Bereich an die derzeit gültigen Hygienevorgaben und -regeln.
  • Der Trainingsbetrieb ist keine Pflichtveranstaltung und erfolgt auf freiwilliger Basis! Wer aus gesundheitlichen Gründen oder zur Vermeidung einer Ansteckung nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen kann bzw. nicht teilnehmen möchte, bleibt bitte zu Hause und informiert den zuständigen Trainer oder Mannschaftsverantwortlichen.
  • Zur Vermeidung des Aufeinandertreffens mehrerer Trainingsgruppen wird das Training 15 Minuten vor dem regulären Trainingsschluss beendet. Bei sich überschneidenden Trainingszeiten zweier Mannschaften werden sich die zuständigen Trainer untereinander abstimmen und Euch/Sie entsprechend informieren.
  • Sowohl Umkleiden und Duschen, als auch die Gesellschafts- und Gemeinschaftsräume des Vereins bleiben vorerst geschlossen. Die Toilettenräume werden geöffnet sein.
  • Bitte seid frühestens fünf Minuten vor Trainingsbeginn und vor allem bereits in Sportsachen am Sportgelände. Verlasst nach dem Training zügig das Gelände. Eltern bitten wir, ihre Kinder pünktlich abzuholen.
  • Dieses Informationsschreiben mit dem anliegenden Hygienekonzept wird allen Vereinsmitgliedern (bei Minderjährigen von deren Eltern) bekanntgegeben.

Wir als Verein vertrauen auf Euch/Sie und setzen auf die Organisationsfähigkeiten und die hohe Eigenverantwortung bei Sportler*innen, Trainer*innen, Verantwortlichen und Eltern und wollen diese besondere Zeit gemeinsam als Team mit unseren Sportlern meistern!

Das Hygienekonzept zum Trainingsbetrieb könnt Ihr hier downloaden.

2020
08.
Februar

Ü32 holt mit Rumpftruppe starken 2. Platz in DohnaDie AH des SC 1911 starteten am Samstagmorgen mit 5 Spielern zum gut besetzten Hallenturnier von Chemie Dohna. Der Gastgeber half noch mit einem Ersatzspieler aus. Nach einem 1:1 gegen Dohna, einem 4:2 gegen Gorknitz und einem 1:0 gegen Graupa waren wir Gruppenzweiter und im Halbfinale. Dort wartete mit Dresden-Striesen, der Erste der anderen Staffel, ein richtiger Brocken. Der SC 1911 konnte mit nun nur noch 5 Spielern, also ohne Auswechselspieler, dieses Duell nach einer taktisch cleveren Leistung mit 2:1 für sich entscheiden – FINALE!!!

Die Geschichte des Endspiels ist schnell erzählt. Helios Dresden lag früh mit 2:0 in Front und die Cluberer hatten nichts mehr zuzusetzen. Die Akkus waren leer und letztlich unterlagen wir 4:0. Egal, dieses Ergebnis war überragend aber auch hochverdient. Wir danken unseren Freunden von Chemie Dohna für ein tolles Turnier und die Abstellung eines Spielers! Für den SC 1911 im Einsatz: M.Teich, R.Hiller, J.Haase, F.Senf, S.Gneuß und M.Dzrimalla (Dohna)

(Bericht: Jens Haase)

2020
03.
Januar

Getränke-Jäkel-Cup Am 28.12.2019 war es wieder soweit. Der SC 1911 veranstaltete zum wiederholten Male den vereinsinternen Getränke-Jäkel-Cup. Dem Kampf um den Pokal stellten sich insgesamt 8 Mannschaften, wobei 5 Mannschaften gemischt aus B-Jugendspielern, Spielern der 1. und 2. Männermannschaft sowie den Altherren Ü32 aufliefen. Diese Konstellationen haben wieder Spaß und Abwechslung ins Spielgeschehen gebracht. Am Ende ging das Team der Abteilung Schach als Gewinner hervor. Ins Allstar-Team wurden Marco Schütze, Uwe Philipp, Yannick Birnbaum, Florian Palme, Julian Minkwitz, Janosch Minkwitz und Sandro Klotz gewählt. Getränke-Jäkel-Cup Ein großer DANK geht an Getränke Jäkel. Die Ausrichtung eines solchen vereinsinternen Turniers ist ohne einen Sponsor nicht leistbar, umso mehr gilt diesem Engagement Dank und Anerkennung. Getränke Jäkel ist bereits zum wiederholten Male Namensgeber und Sponsor beim Sportclubturnier. Im Anschluss fanden sich Spieler und Trainer zu einem gemeinsamen Jahresabschluss in der Festhalle zusammen.

2019
09.
November

700 Spiele für den Sportclub!!!Kein alter Hase und doch ein Urgestein des Sportclubs. Alexander Winkler absolvierte am 26.10.2019 sein bereits 700. Spiel in den Farben Gelb und Blau. Seinen 1. Auftritt hatte er am 17.08.1996 im 2. Testspiel der Saison gegen Frankenthals zweite Mannschaft. Die Folgejahre 1997/98 spielte er unter Trainer Schlosser für unsere 1. Mannschaft. In der Saison 1998/99 gelang ihm mit der Mannschaft unter den Trainern Gorny und Gerdi Kröhnert ungeschlagen der Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse. In den folgenden Jahren trainierte er unter Trainern wie Uwe Philipp, Christoph Eggerer sowie Christoph Klippel. Nach dieser erfolgreichen Zeit wechselte er 2018 in die zweite Mannschaft des Sportclubs, welche vom Trainergespann Hempel und Haack trainiert wurde. Zu seinen spielerischen Highlights gehören nicht nur der Aufstieg in die Bezirksklasse, sondern vor allem auch die Spiele gegen den FC Energie Cottbus anlässlich des 90. Geburtstags des Sportclubs sowie gegen die SG Dynamo Dresden anlässlich des 100. Vereinsgeburtstages. Ausgebildet wurde Alexander unter anderem im Jugendbereich des Trainingszentrums Bischofswerda. Dort wurde bereits entdeckt, dass seine Stärken im defensiven Mittelfeld liegen, was ihm auch viele Einsätze als linker Verteidiger oder auch als Innenverteidiger einbrachte. Heute trainiert er seit Februar 2017 engagiert und motiviert die F- Junioren des Sportclubs.

Frau Kunsch bedankte sich im Namen aller Kinder für diese Unterstützung.

2019
01.
Oktober

Sportclub übergibt Spende an AWO KindergärtenIn der letzten Woche war es dann endlich soweit. Nachdem die Mitglieder des Sportclubs im Juni den AWO Kindergärten noch bei der Organisation des Sportfestes tatkräftig unter die Arme gegriffen hatten, in dem sie bei Auf- und Abbau unterstützen und auch die Versorgung mit leckerem Essen und Trinken sicherstellten, übergab Abteilungsleiter Fußball Erik Ebert eine Spende von 250€ an die stellvertretende Leiterin Sabrina Kunsch. Diese hatte der Sportclub mit seinem Verkauf erwirtschaftet und noch auf jede verkaufte Eintrittskarte 50 Cent draufgelegt.

Frau Kunsch bedankte sich im Namen aller Kinder für diese Unterstützung.

2019
25.
August

Die Abteilung Fußball des Sportclubs 1911 e.V., und insbesondere die Mannschaft der B-Junioren, möchten sich ganz herzlich für das diesjährige, großzügige Sponsoring bedanken. Zum einen konnte in dieser Saison durch die Firma Albrecht Betriebs- und Versorgungsgesellschaft mbH ein neuer Satz Trainingsanzüge im Sportclub-Look für die Spieler und Trainer erworben und zusätzlich noch Anschaffungen für den neuen Imbiss-Wagen getätigt werden.Zum anderen wurden durch die Autohaus Franke GmbH die B-Junioren mit einem neuen Trikotsatz, ebenfalls in den Vereinsfarben, ausgestattet. Unser Vereinsleben, so wie wir es heute erleben dürfen, benötigt aktive Mitglieder und auch die Bereitschaft als Sponsor aufzutreten und damit etwas Gutes für Andere in unserer Gesellschaft zu tun und positive Zeichen zu setzen! Dies ist Ihnen durch Ihr Engagement gelungen und findet unsere Anerkennung.

SPIELERGEBNISSE
- Derzeit kein Spielbetrieb -
SPIELANSETZUNGEN
- Derzeit kein Spielbetrieb -
TABELLE
Mannschaft
Klasse
PL
T
S
TV
P
HERREN 1
L-Klasse
5.
14
21:17
24
HERREN 2
Kreisliga
8.
17
47:35
26
B-JUNIOREN
Kreisliga
1.
10
67:12
28
C-JUNIOREN
Kreisliga
2.
10
35:12
19
D-JUNIOREN
Kreisliga
4.
09
36:31
18
E-JUNIOREN 1
Kreisliga
1.
09
86:22
27
E-JUNIOREN 2
Kreisliga
5.
09
34:41
12
F-JUNIOREN
Kreisliga
2.
09
08:02
22
Stand: 20.05.2020
Legende:
PL = Platz | T = Trend | S = Spiele
TV = Torverhältnis | P = Punkte
L-Klasse = Landesklasse
KO-Liga = Kreisoberliga
Wir danken allen Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Die Kontaktdaten unserer Sponsoren finden Sie hier.