• Spielberichte des SC 1911 Großröhrsdorf
1
carousel jquery by WOWSlider.com v8.8
SC 1911: ‣ Startseite | Spielberichte | F-JUNIOREN 1
2019
15.
Juni

Zum letzten Spiel der Saison reisten die Jungs von Mario Bürger und Alexander Winkler an den Keulenberg zur SG Großnaundorf. Der erste Durchgang verlief sehr ausgeglichen. Beide Teams erarbeiteten sich zwei gute Einschussmöglichkeiten. Doch leider war es nur der Gastgeber, welcher seine Chance nach einer Ecke zur 1:0 Halbzeitführung nutzte. Bei tropischen Temperaturen schienen unsere Jungs jedoch mehr Luft zu haben und spielten nun auch richtig guten Fußball. Folgerichtig der Ausgleich durch Oskar, der cool vor dem Tor blieb und zum 1:1 traf. Nun waren wir Rödertaler klar am Drücker. Nur die Chancenverwertung war mangelhaft. Mitten in dieser Drangphase nutzte Großnaundorf den einzigen Schnitzer unseres Schlussmanns eiskalt aus. Und es stand 2:1 für die Hausherren. Doch die mannschaftliche Geschlossenheit zeigte sich nur eine Minute später. Luis passte auf Jonas und es stand 2:2. Kurze Zeit später bediente Luis erneut Jonas, diese Mal mit einer Flanke. Per Kopfball erzielte unser Stürmer die erstmalige Führung in diesem Spiel. Und noch einmal schlug das Duo zu. Luis passte mit guter Übersicht in die Spitze, wo unsere Nr. 10 noch den Keeper umkurvte und zur Vorentscheidung traf. Wieder einmal verhalf eine bärenstarke 2. Halbzeit unseren Kickern zum Erfolg. Leider reichte es nicht mehr zum erhofften 3. Tabellenplatz, da der direkte Konkurrent aus Lohsa sein Spiel gewann. Doch auch ein 4. Platz in der Meisterrunde kann sich sehen lassen. Für den Sportclub spielten: Kurt, Charly, Neo, Nick, Oskar, Luis, Noel, Caspar und Jonas.

2019
12.
Mai

Die letzten Vergleiche gegen den Ortsnachbarn auf Augenhöhe versprachen auch dieses Mal ein spannendes Spiel. Doch nach nicht mal 2 min führten die Gäste durch 2 Blitztore mit 2:0. Schlimmes war zu befürchten als auch noch das 0:3 fiel. Doch aus dem Gewühl heraus erzielte Jonas den Anschlusstreffer. Leider war das zunächst nur ein Strohfeuer. Unsere etwas noch müde wirkenden Akteure handelten sich nach üblem Schnitzer wieder einem Treffer ein. Dann endlich begann der SC am Spiel teilzunehmen und kam durch Nick, sowie einem Eigentor auf 3:4 heran. Nach dem Wechsel wurden schnelle Ausgleichshoffnungen durch ein Traumtor zunichte gemacht 3:5! Doch jeder unserer Spieler kämpfte sich in die Partie. Ben hielt alles was er halten konnte, Jonas traf zum 4:5. Auch der Sportclub kann Traumtore schießen. So traf Willi mit seinem ersten Tor überhaupt, nach einer Ecke aus 20m in den Winkel zum umjubelten Ausgleich. Danach hatten beide Mannschaften noch eine Monsterchance um zum Sieg zu kommen. Unterm Strich ein gerechtes Remis! Für den Sportclub spielten: Ben, Willi, Thome, Neo, Oskar, Kasper, Jonas, Nick und Luis.

2019
07.
April
F1 gewinnt erneut verdient
Alexander Winkler | f1-junioren@sc1911.de

Nach dem Sieg am letzten Spieltag stellte sich mit den Gästen aus Ralbitz wieder ein gänzlich unbekannter Gegner im Rödertal vor. Unsere Jungs begannen im Gegensatz zu den letzten Spielen von Beginn an konzentriert und gingen in der 5. Minute durch einen platzierten Schuss von Luis in Führung. Kurze Zeit später legte Jonas aus Nahdistanz nach. Die Gäste ließen sich davon nicht beeindrucken und kamen postwendend aus spitzem Winkel zum Anschluss. Nach kurzem Schütteln traf Oskar für die Hausherren zum 3:1. Abermals ließen die Gäste nicht locker und verkürzten nach feiner Flanke auf 3:2. Doch dieses Mal blieben die Hausherren unbekümmert und Jonas hämmerte noch vor der Pause einen völlig missratenen Abschlag des Keepers direkt unter die Latte zum 4:2. Nach dem Wechsel drückten zunächst die Gäste und trafen zum 4:3. Das große Zittern der letzten Spiele blieb jedoch aus, da Nick und Luis binnen kurzer Zeit auf 6:3 erhöhten. Eine noch höhere Trefferausbeute wäre durchaus möglich gewesen, so aber jubelte noch einmal Ralbitz beim 6:4. Für den SC 1911 spielten: Ben, Willi, Charly, Max, Oskar, Neo, Luis, Jonas und Nick.

2019
29.
März
F1 siegt in Lohsa
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Nach der bitteren Heimniederlage am letzten Wochenende hatten sich die Jungs von Trainer Mario Bürger und Alexander Winkler für ihr Spiel am Freitag bei der Spvgg. Lohsa/ Weißkollm viel vorgenommen. Die verfügbaren 3 Punkte sollten unbedingt mit ins Rödertal genommen werden. Das Spiel wurde von beiden Mannschaft von Beginn an sehr offensiv gestaltet. Die erste gute Chance konnten unsere Röderaler Jungs leider nicht in Zählbares verwandeln. Jonas scheiterte am gut aufgelegten Keeper der Hausherren, welcher mit seinen langen Abschlägen den Ball auch immer wieder tief in die Hälfte der Gäste beförderte und somit seine Angreifer gut unterstützte. So konnte wenige Minuten später einer dieser hohen Bälle durch einen Spieler von Lohsa zur Führung genutzt werden. Alle Bemühungen, den Ausgleich noch vor der Pause zu erzielen, blieben unbelohnt. Nach dem Wechsel zeigten unsere Jungs noch mehr Lauffreude und Einsatz und so belohnte Oskar die Mannschaft nach einem klasse Zuspiel von Jonas mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich. Angestachelt durch dieses Tor drehten die Jungs in den nächsten 5 Minuten das Spiel, indem sie weitere 3 Tore (2x Jonas, 1x Nick) auf die Anzeigetafel brachten. Das Endergebnis von 1:4 (Tendenzwertung 0:1) erkämpften sich die Jungs mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den unbedingten Willen, gewinnen zu wollen. Weiter so!

2019
24.
März
F1- Junioren vermasseln Start in die Meisterrunde
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Zum ersten Punktspiel in der Meisterrunde empfingen die Rödertaler Gastgeber den Staffelfavoriten aus Kamenz. Die Spieler hatten sich für den Rückrundenstart viel vorgenommen, mussten aber bereits nach 20 Sekunden einem Rückstand hinterherlaufen. Verunsichert davon, überließen sie dem Gegner größtenteils das Spielgerät und kassierten bis zur 9. Minute noch 3 weitere Treffer. Danach kamen unsere Gastgeber besser ins Spiel und durften nach Oskars Treffer endlich jubeln. Nick hatte gar die Chance weiter zu verkürzen, scheiterte aber am Keeper der Gäste. Noch vor dem Seitenwechsel erzielten die Gäste 2 weitere Treffer. Die Pausenansprache der Trainer hatte zwei wichtige Botschaften: besser verteidigen und nicht noch schlimmer unter die Räder kommen. Nach dem Wiederanpfiff sorgte Oskar sofort für den für die Moral wichtigen 2. Treffer. Danach entwickelte sich ein tolles ausgeglichenes Spiel. Beste Gelegenheiten konnten unser Kicker leider nicht zu weiteren Toren verwerten. Die Gäste machten es besser und netzten noch zweimal ein. So stand es am Ende aufgrund einer völlig verkorksten 1. Halbzeit verdient aber im Ergebnis zu hoch 2:8 für die Gäste aus Kamenz.

2019
04.
März

Zum letzten Turnier in der Winterpause ging es für die F1- Junioren des Sportclubs nach Bischofswerda. Im Modus jeder gegen jeden legten die Jungs von Mario Bürger und Alexander Winkler los wie die Feuerwehr. Zuerst bezwangen sie den Hoyerswerdaer FC mit 3:1. Ebenfalls mit diesem Resultat endete das Spiel gegen die Vertretung des SV Gaußig. Anschließend besiegten sie den Arnsdorfer FV souverän mit 4:0. Leider endete danach diese vielversprechende Siegesserie. Ein 0:5 gegen den späteren Turniersieger Dresdner SC führte zum Einbruch unserer Mannschaft. Ein völlig unnötiges 0:1 gegen den Gastgeber verhinderte unterm Strich ein Podestplatz. Abschließend unterlagen die Jungs der Mannschaft der SG Weixdorf mit 1:3. Jonas holte sich im direkten Duell zweier gleichaufliegender Torjäger vom 9m Punkt die Trophäe des besten Schützen (8Treffer) Mit dabei: Thome, Neo, Charly, Noel, Alvin, Jonas, Oskar, Luis und Arnim. Zusammengefasst blicken die Trainer positiv auf eine spannende und aufregende Hallensaison zurück. Mit 2 ersten und 2 dritten Plätzen waren sie durchaus erfolgreich. Nun freuen sich Mannschaft und Trainer auf die Meisterrunde, wo spannende Spiele auf sie warten. Los geht es bereits am 24.3. gegen SV Einheit Kamenz.

2019
04.
Februar

Unsere F1-JUNIOREN triumphieren erneutAm letzten Wochenende gastierten die Jungs von Mario Bürger und Alexander Winkler beim Kirschauer Budenzauber. Gleich zu Beginn des Turniers setzten sich die Jungs gegen die Vertretung aus Weißenberg mit 3:2 durch. Nach zwei folgenden Unentschieden (0:0 gegen Cunewalde, 1:1 gegen den Gastgeber Oberland Spree), sowie einem 1:0 Erfolg gegen Loschwitz, musste das letzte Spiel gegen die zwei Punkte besser im Rennen liegenden Jungs aus Gaußig den Turnierausgang entscheiden. Bei einer Niederlage wäre der SC sogar nur 3. geworden. Nach früher Führung durch Nick Schabacher verpassten es unsere Kicker den Sack zuzumachen und sie kassierten überraschend 2 Minuten vor Schluss den Ausgleich. Nun zeigte sich, was die Mannschaft seit geraumer Zeit auszeichnet. Nicht aufgebend und einer für den anderen kämpfend erspielten sie sich Chancen zur erneuten Führung. Doch langsam wurde die Zeit knapp. Dreissig Sekunden vor dem Abpfiff belohnte unser unermüdlich ackernder Oskar Ruszczak die Mannschaft mit dem entscheidenden Tor. Es spielten: Ben, Oskar, Neo, Willi, Charly, Jonas, Nick und Alvin

Text: Alexander Winkler

2019
27.
Januar
F1-Junioren - Sportclub triumphiert in Königsbrück
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Da die beiden Trainer arbeitsmäßig verhindert waren, übernahm Marco Schütze von der E2 die Verantwortung für unsere Vertretung. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (sie unterlagen Tauscha mit 0:1) steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel. Es folgten ein Unentschieden, sowie 2 Siege, wobei sie ohne Gegentreffer blieben. Dies reichte, um ins Halbfinale einzuziehen. Dort wartete mit Schwepnitz der ungeschlagene Erste der anderen Gruppe. Dort wuchsen unsere Jungs über sich hinaus und siegten verdient deutlich mit 3:0. Dann galt es im Finale, die Niederlage aus der Vorrunde gegen Tauscha auszumerzen. Ein tolles Endspiel, wo es immer hin und her ging, endete 0:0. Unsere Spieler mussten ins 7m Schießen. Am Ende eines wahren Krimis entschied unser 6. Schütze das Finale für den Sportclub. Der Jubel bei unseren Schützlingen kannte natürlich keine Grenzen mehr. Noch zu erwähnen, neben einer tollen Mannschaftsleistung, ist Thomé Naumann, der im Tor debütierte und mit einer tollen Vorstellung glänzen konnte. Für unsere Farben spielten: Thomé, Neo, Charly, Luis, Oskar, Max, Noel, Nick und Jonas.

2019
19.
Januar
F1-Junioren holen 3. Platz in Pulsnitz
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Am 19.01.2019 verschlug es unsere F- Junioren zum 2. ALLIANZ Jaeschke Cup nach Pulsnitz. Nach sehr guten Leistungen in den Spielen der Vorrunde mit zwei Siegen gegen die Vertretungen aus Bretnig und Pulsnitz und einem Remis gegen Radeberg belegten die Jungs vom Trainergespann Mario Bürger und Alexander Winkler mit 7 Punkten und 8:1 Toren den ersten Platz in ihrer Gruppe. Im anschließenden Halbfinale mussten sie mit einem unglücklichen 1:2 der Vertretung aus Großnaundorf den Finaleinzug überlassen. Im kleinen Finale stand dann wieder der Vorrundengegner aus Pulsnitz auf dem Plan. Nach der regulären Spielzeit stand es unentschieden 1:1. So musste das 7-Meterschießen entscheiden. Dort hatten die Jungs aus dem Rödertal die besseren Nerven und sicherten sich den 3. Platz. Die zweite Vertretung unserer F-Junioren unter Trainer Manuel Albrecht erkämpften sich in ihrer ersten Hallensaison bei den F-Junioren einen hervorragenden 7. Platz. Dabei zeigten sie besonders im letzten Spiel, was in ihnen steckt. Auch der beste Torschütze und der beste Spieler kamen aus Großröhrsdorf. So wurde Jonas Gaide aus der F1 mit 8 Toren bester Torschütze und Alexander Otto aus der F2 bester Spieler des Turniers.

2018
18.
November
F-Junioren – 2 Mannschaften = 2 Siege
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Zum Ende der Hinrunde legten beide Mannschaften noch einmal eine starke Leistung ab. Die F1- Junioren von Alexander Winkler gewinnen ihr Spiel gegen den Tabellendritten aus Ottendorf-Okrilla nach einem 0:2 Rückstand mit 3:2. Bereits nach wenigen Minuten stand es 0:2 und so richtig wollte den Sportclub Kickern gegen die starke Defensive der Gäste nichts einfallen. Ohne unseren Keeper Ben Johne hätten die Ottendorfer in Halbzeit 1 den Sack schon zu machen können, doch durch ein paar starke Paraden hielt er eine Mannschaft das ein ums andere Mal im Spiel. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kam dann doch die erste Erlösung durch den Anschlusstreffer von Jonas Gaide. In Halbzeit 2 bestimmten die Hausherren das Spiel. Die starke Defensive um Charly Wilke, Neo Mark und Willi Häntsch ließen keine Chancen mehr zu. Im Angriff leistete Nick Schabacher eine starke Vorarbeit für den 2. Treffer durch Jonas Gaide. Angesteckt vom Ausgleichstreffer kämpften die Jungs weiter bis Charly Wilke einen Abpraller des Gästekeepers nach klasse Kopfball von Thome Naumann einnetzte und den verdienten Sieg besiegelte. Mit Platz 2 in der Hinrunde mit 24 Punkten und 41:11 Toren geht es nach der Winterpause in der Meisterrunde um den Kreismeistertitel.

Die F2- Junioren setzen ihren Aufwärtstrend fort. Nach dem Sieg gegen den Hermsdorfer SV und der starken Leistung gegen Pulsnitz in der letzten Woche besiegten die Jungs und Mädels von Trainer Manuel Albrecht die Gäste vom SV Königsbrück/ Laußnitz mit 6:3. Nach der Winterpause geht es in der Platzierungsrunde in einer neuen Staffel um die Plätze.

2018
05.
November
Sehr starkes Wochenende des Sportclubs!
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Die F1-Junioren haben durch ihren Sieg am Wochenende bereits die Qualifikation für die Meisterrunde in der Tasche. Das ist eine starke Leistung der Kicker unter den Trainer Mario Bürger und Alexander Winkler, die trotz Schichtdienst immer die Möglichkeit finden, das Training zu organisieren und die Jungs und Mädels weiterzuentwickeln. Die F2 Kicker haben sich am Wochenende erstmals mit 3 Punkten belohnt. Das erste Jahr im Punktspielbetrieb ist immer schwierig, 2x wöchentliches Training zuzüglich Punktspiele mit Anstoßzeiten von 09:00 Uhr wollen erst einmal absolviert werden. Zudem sind die Masse der Jungs und Mädchen auch dieses Jahr erst eingeschult wurden. Die Mannschaft von Trainer Manuel Albrecht sammelt erste Erfahrungen, findet sich langsam als Einheit und entwickelt sich gut.

Für unsere Bambinis findet noch kein regulärer Spielbetrieb statt. Sie nehmen regelmäßig an Turnieren in unserer Region teil.

SPIELERGEBNISSE
17.09.19 | Di | 17:00 | 2. Kreisliga (B) x : x
SV Burkau E2 2 : E-JUNIOREN 2
15.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 2 : 3
C-JUNIOREN : SpG SV Traktor Malschwitz/ ...
14.09.19 | Sa | 15:30 | Landesklasse | 2 : 0
HERREN 1 : FSV Oderwitz 02
14.09.19 | Sa | 15:00 | 1. Kreisliga (A) | 0 : 6
Arnsdorfer FV : B-JUNIOREN
14.09.19 | Sa | 13:00 | 1. Kreisliga (A) | 2 : 5
HERREN 2 : Bischofswerdaer FV 08 2.
14.09.19 | Sa | 10:30 | 2. Kreisliga (B) | 8 : 3
D-JUNIOREN : SV Haselbachtal
14.09.19 | Sa | 09:00 | 1. Kreisliga (A) | 0 : 1
F-JUNIOREN : TSV Pulsnitz 1
13.09.19 | Fr | 18:00 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 2
SpG BSW Lausitz SG Wiednitz ... : C-JUNIOREN
13.09.19 | Fr | 17:00 | 2. Kreisliga (B) | 10 : 2
E-JUNIOREN 1 : SG Großnaundorf
11.09.19 | Mi | 19:00 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 2
HERREN 2 : Arnsdorfer FV
08.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 1
C-JUNIOREN : Baruther SV
08.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 1
SpG Fv OO 05 2./ Hermsdorfer SV : F-JUNIOREN
08.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B) | 4 : 9
E-JUNIOREN 2 : SV Fortschritt Großharthau
SPIELANSETZUNGEN
21.09.19 | Sa | 09:00 | 1. Kreisliga (A)
FV Ottendorf-Okrilla 05 1. : F-JUNIOREN
21.09.19 | Sa | 10:30 | 1. Kreisliga (A)
B-JUNIOREN ; TSV Wachau (9er)
21.09.19 | Sa | 15:00 | Landesklasse
SV Kubschütz : HERREN 1
22.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B)
E-JUNIOREN 2 : Bischofswerdaer FV 08 2
22.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B)
SpG FSV Bretnig-HW 2. /SV ...D-JUNIOREN
22.09.19 | So | 10:00 | 1. Kreisliga (A)
SpG SV Blau-Weiß Neschwitz : C-JUNIOREN
22.09.19 | So | 10:00 | 2. Kreisliga (B)
Hermsdorfer FV : E-JUNIOREN 1
22.09.19 | So | 15:00 | Landesklasse
FV Dresden 06 Laubegast : HERREN 1
27.09.19 | Fr | 17:00 | 2. Kreisliga (B)
E-JUNIOREN 1 : SpG FV Ottendorf-Okrilla 05 2.
TABELLE
Mannschaft
Klasse
PL
T
S
TV
P
HERREN 1
L-Klasse
4.
04
07:04
07
HERREN 2
Kreisliga
10.
05
09:08
06
B-JUNIOREN
Kreisliga
1.
03
19:03
09
C-JUNIOREN
Kreisliga
3.
03
05:05
04
D-JUNIOREN
Kreisliga
2.
02
15:05
06
E-JUNIOREN 1
Kreisliga
1.
03
25:09
09
E-JUNIOREN 2
Kreisliga
8.
02
05:12
00
F-JUNIOREN
Kreisliga
6.
03
02:02
04
Stand: 15.09.2019
Legende:
PL = Platz | T = Trend | S = Spiele
TV = Torverhältnis | P = Punkte
L-Klasse = Landesklasse
KO-Liga = Kreisoberliga
Wir danken allen Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Die Kontaktdaten unserer Sponsoren finden Sie hier.