• Spielberichte des SC 1911 Großröhrsdorf
1
carousel jquery by WOWSlider.com v8.8
SC 1911: ‣ Startseite | Spielberichte | C-JUNIOREN
HERREN 1
HERREN 2
B-JUNIOREN
C-JUNIOREN
D-JUNIOREN
E-JUNIOREN 1
E-JUNIOREN 2
F-JUNIOREN
G-JUNIOREN
2019
19.
Dezember

C-Jugend mit durchwachsener HinrundeIn der Saison 2019/20 startete unsere neu formierte C-Jugend des SC 1911 im 9er Modell auch Norwegermodell genannt. Auf einem verkürzten Großfeld spielt man dabei in eine 8er Staffel 3 Spielrunden. Die Saison begann gut mit einem Unentschieden gegen starke Baruther und einem Sieg gegen Wiednitz/Heide. Doch dann kam ein kleiner Bruch mit einer unnötigen Niederlage gegen Malschwitz. Dies machten die Kicker von Erik Höckendorff und Phillip Blut schnell vergessen, da sie recht schnell zurück in die Erfolgsspur fanden. Mit einem 5:0 gegen Königswartha, sowie einem 10:0 gegen Bergen/Zeißig waren sie wieder oben dran in der Tabellenspitze. Es folgte ein Nachholspiel gegen Thonberg, welches auch deutlich 9:0 gewonnen werden konnte und dann das Spitzenspiel gegen das Team von Wittichenau, welches mit beachtlichen Ergebnissen zum Sportclub reiste. Leider fehlte in diesem Spiel der nötige Biss und so verloren unsere Rödertaler verdient 2:4 und schlossen die erste Spielrunde als Tabellen 4ter punktgleich mit dem 2. und 3. ab. Zum Start der zweiten Spielrunde stand gleich das nächste Spitzenspiel auf dem Plan, denn Wiednitz hieß der Gegner der auf Platz 2 rangierte. In einem spannenden Spiel konnten wir die wenigen Chancen nutzen und einen 2:0 Sieg einfahren und übernahmen damit Rang 2. Nur eine Woche nach diesem tollen Spiel sollte der Tabellendritte aus Baruth anreisen, welcher im Hinspiel eine starke Leistung zeigte. In einem souverän geführten Match siegten wir am Ende verdient mit 3:1 und konnte die Verfolger auf Distanz halten sowie am Tabellenführer Wittichenau dranbleiben. Zum vorletzten Spieltag im Jahr 2019 war dann wieder Malschwitz zu Gast, wo wir beim ersten Duell auswärts unnötig verloren hatten. Mit guten Kombinationen und schnellen Kontern war das Spiel bis zur Halbzeit entschieden, denn es stand 7:0. Leider fehlte im zweiten Abschnitt etwas der Wille das Ergebnis auszubauen und für einen Achtungserfolg zu sorgen. So gewannen wir 9:0 und reisten als Zweiter zum letzten Spiel nach Königswartha. Auf einem schweren Geläuf gelang uns an diesem Tag nichts und wir verloren unnötig aber verdient mit 0:2, was bedeutete, dass wir 2 Plätze in der Tabelle einbüßten und nur noch auf Platz 4 lagen. Auf diesem Platz überwintern wir nun, ehe es am 15.3. in Großröhrsdorf gegen Bergen/Zeißig weitergeht. Noch zu erwähnen ist das Sponsoring von Raab Schornsteintechnik Großröhrsdorf, die uns einen Satz Unterzieher gesponsort haben sowie das Autohaus Elitzsch bei welchen wir über Facebook einen neuen Satz Trikots gewonnen haben. Als Fazit kann man sagen, dass sich das Team gut ins neue Spielsystem eingefunden hat und mit etwas mehr Konzentration und Leidenschaft einen deutlich besseren Platz hätte belegen können. Wie es aber so schön heißt, wird am Ende abgerechnet und bis dahin sind noch 10 Spiele, wo wir versuchen werden das Maximum herauszuholen.

(Bericht: Erik Höckendorff)

SPIELERGEBNISSE
- Derzeit kein Spielbetrieb -
SPIELANSETZUNGEN
- Derzeit kein Spielbetrieb -
TABELLE
Mannschaft
Klasse
PL
T
S
TV
P
HERREN 1
L-Klasse
5.
14
21:17
24
HERREN 2
Kreisliga
8.
17
47:35
26
B-JUNIOREN
Kreisliga
1.
10
67:12
28
C-JUNIOREN
Kreisliga
2.
10
35:12
19
D-JUNIOREN
Kreisliga
4.
09
36:31
18
E-JUNIOREN 1
Kreisliga
1.
09
86:22
27
E-JUNIOREN 2
Kreisliga
5.
09
34:41
12
F-JUNIOREN
Kreisliga
2.
09
08:02
22
Stand: 20.05.2020
Legende:
PL = Platz | T = Trend | S = Spiele
TV = Torverhältnis | P = Punkte
L-Klasse = Landesklasse
KO-Liga = Kreisoberliga
Wir danken allen Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Die Kontaktdaten unserer Sponsoren finden Sie hier.