• Spielberichte des SC 1911 Großröhrsdorf
1
carousel jquery by WOWSlider.com v8.8
SC 1911: ‣ Startseite | Spielberichte | B-JUNIOREN
2019
11.
Mai

Am 11.05.2019 kam mit der Vertretung des SV Königsbrück/ Laußnitz der Tabellennachbar ins Rödertalstadion. Wieder im Norwegersystem spielend stellte Trainer Holger Seebröker die Mannschaft gegenüber dem letzten Spiel etwas um. Dadurch konnten schon in der Anfangsphase durch die gute Umsetzung der Taktik, Vorteile erspielt werden, die zu 2 Toren nach nur 10 Minuten führten. Königsbrück gab sich aber lange noch nicht geschlagen, blieben immer gefährlich und hatten durch einen Elfmeter, der an der Querlatte landete und einen gut geschossenen Freistoß, den Tom großartig hielt, die Chance zum Anschlusstreffer. Mit einem 2:0 im Rücken kamen wir aus der Kabine. Jonas Steglich blieb es vorbehalten, mit einem Hattrick innerhalb von nur 6 Minuten auf 5:0 zu erhöhen. Königsbrück war geschlagen. Am Ende hieß es: Sportclub 6, Königsbrück 0! Mit guten Ideen und sehenswert herausgespielten Torchancen wurde das letzte Heimspiel dieser Saison eindrucksvoll gewonnen.

2019
08.
Mai

Am 08.05.2019 ging es für unsere B-Junioren zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten vom SV Liegau-Augustusbad. Planmäßig sollte bei dieser kurzen Reise nichts schiefgehen. Uns erwartete ein völlig desolater Gegner, der zu Spielbeginn nicht einmal die vorgesehenen 9 Spieler aufbieten konnte. Am Anfang viel es unseren Spielern schwer, auf dem verkürzten Spielfeld des Norwegersystems und gegen eine 8-köpfige Abwehrreihe zu gelungenen Aktionen zu kommen, auch wenn da schon ein paar Tore erzielt wurden. Pässe in die Tiefe waren da nicht angebracht. Jetzt war Geduld und breites Spiel gefragt. Es dauerte schon eine Weile, bis wir dies erkannten und schraubten den das Ergebnis nach 40 Minuten auf 9:0. In der 2. Halbzeit, der Gegner war nun vollzählig, ging das Torfestival weiter, Entstand 23:0! Dieses einseitige Spiel hatte wenig mit einem Fußballspiel zu tun. Für uns war es gut, da wir etwas für unser Torverhältnis tun konnten.

2019
13.
April

Wir gingen personell ersatzgeschwächt und teilweise angeschlagen in dieses Spiel, aber mit dem Vorsatz, den nächste „Dreier“ einzufahren. Die meisten unserer Spieler hatten noch nicht mal eine Ballberührung, da stand es schon 0:1! Dies brachte uns aber nicht aus der Fassung und mit einem Doppelschlag gingen wir nach 15 Minuten in Führung. Arnsdorf versteckte sich nicht und kam, auch auf Grund unserer noch nicht richtig eingespielten und mit Abstimmungsproblemen behafteten Dreierkette, zum Ausgleich. Im Gegenzug dann wieder die Führung und ein Strafstoßtor kurz vor dem Halbzeitpfiff brachte uns in eine gute Ausgangslage. Anfang der 2. HZ wurden dann einige zu giftig geführten Zweikämpfe mit der gelben Karte geahndet. Das brachte nun wieder etwas mehr Ruhe ins Spiel. Durch unsere bessere Disziplin und Spielanlage, welche wir über die gesamte Spielzeit beibehielten, bekamen wir die Gäste immer besser in den Griff und erzielten weitere 3 Tore, eins auch durch eine gelungene Freistoßvariante! Am Ende stand es, nicht unverdient, 7:2 für den Sportclub.

2019
06.
April

Das Spiel in Hermsdorf wurde auf einem Nebenplatz ausgetragen, der in einem katastrophalen und eigentlich unbespielbaren Zustand war, welcher auch schon zum Schutz der Gesundheit der Spieler, nicht freigegeben werden sollte! Ein von unserer Seite gewohntes sicheres Aufbau- und Kombinationsspiel mit Pässen über die Außenpositionen und in die zentralen Schnittstellen war auf Grund der Platzverhältnisse kaum möglich. Immer Wieder versprangen die Bälle. Hinzu kam noch, dass wir das Norweger-System (9:9) spielen mussten, wo sich durch den verkürzten Platz weniger Räume in der Tiefe für unsere schnellen Spitzen ergaben. Trotzdem erspielten wir uns eine Vielzahl von Torchancen, welche aber nicht genutzt werden konnten. Zum einem verhinderte der gegnerische Torhüter oder aber das „Aluminium“ eine bessere Torausbeute. Der Gegner versuchte mit weiten Abschlägen vor unser Tor zu kommen, aber für diese langen Bälle war spätestens bei unserem aufmerksamen Torhüter Endstation. So entschied ein Sonntagsschuss von Kevin Hommel in der 1. HZ das Spiel. Unterm Strich: 3 Punkte und keine größeren Verletzungen!

2019
03.
April

3. Spieltag, 2. Derby! Mit Bretnig/Hauswalde kam ein für uns unbequemer Gegner (Hinspiel 1:1), welcher schon 2 Siege in der Rückrunde eingefahren hatte, zu uns auf den Jahnplatz. Vor einem, für unsere Verhältnisse, zahlreichen Publikum wurden die Anweisungen des Trainers wirkungsvoll umgesetzt und zahlreiche Chancen erspielt, wobei wir aber immer wieder am gut reagierenden Gästetorhüter scheiterten. Bretnig hatte bedeutend weniger vom Spiel, trotzdem gelang uns erst kurz vor dem Halbzeitpfiff mit einem Doppelschlag die 2:0-Führung. Zu Beginn der 2. Halbzeit verkürzte die Gäste auf 2:1. Mit zunehmender Spieldauer kam unsere bessere Physis zum Tragen, zahlreiche und gut herausgespielte Angriffe und permanentes Anlaufen ermüdeten den Gegner zusehends. Ab der 53. Spielminute konnten wir innerhalb von 8 Minuten, trotz Gegentor, auf 5:2 erhöhen und am Ende hieß es 7:2 für den Sportclub. Sicher wären an dem Tag, auf Grund der vielen Torchancen, noch einige Tore mehr drin gewesen, aber das Ergebnis ging soweit in Ordnung. Unsere B-Junioren haben in diesem Spiel bewiesen, dass sie die taktischen Vorgaben des Trainers verstanden haben, und auch auf dem Platz erfolgreich umsetzen können. Weiter so!

2019
02.
April

Zum zweiten Spiel traten die B-Junioren beim Tabellentritten in Ottendorf an. Spielerisch überlegen aber mit zu vielen individuellen Fehlern wurde es dem Gegner leicht gemacht, sich Torchancen zu erspielen. So kam es zu keinem gutklassigen, dafür aber abwechslungsreichen Spiel, in dem der Gastgeber bis zum 3:3 immer in Führung ging und die Jungs vom Sportclub ausglichen. Von der Spielanlage her waren die Rödertaler klar die bessere Mannschaft, aber ein Führungstreffer wollte an diesem Tag einfach nicht fallen. Ottendorf machte es effektiver und kam kurz vor Ende der Spielzeit noch zu 2 weiteren Treffern und die Niederlage für den Sportclub war besiegelt!

2019
01.
April

Gleich im ersten Spiel der Rückrunde stand das Derby mit dem TSV Pulsnitz an. Die Situation, dass der Tabellenzweite den Tabellenersten empfing, gab dem Spiel noch eine besondere Brisanz. Mit einem Sieg konnte die Mannschaft von Holger Seebröker den Abstand auf die Tabellenspitze auf 2 Zähler reduzieren. Die Vorgabe des Trainers war klar, nun mussten dies die Spieler auf dem Platz umsetzen. Unsere schnellen Sturmspitzen konnten die Gäste aus Pulsnitz, welche oft sehr hoch verteidigten, mit gut getimten Pässen überlaufen, so dass immer wieder 1:1-Situationen entstanden, welche dann auch durch Simon Sobe zu einer 2:0 Führung umgemünzt werden konnten. Doch Pulsnitz gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel hieß es, den Kopf oben zu behalten und den spielstarken Gegner möglichst nicht ins Spiel kommen zu lassen. In der 52. Minute konnte Simon sein drittes Tor erzielen und drei Minuten später fiel das 4:1 durch ein Eigentor und damit die Vorentscheidung. Die Mittelfeldreihe leistete gute Arbeit und zusammen mit der Verteidigung wurde fast jeder Angriff erfolgreich abgewehrt, so dass die Gäste nicht mehr wirksam vor unserem Tor erschienen. Ein guter Auftakt, den uns eigentlich genügend Sicherheit für eine eventuell erfolgreiche Aufholjagt geben sollte.

2019
12.
Januar
B-Junioren – Platz 2 beim Turnier in Pulsnitz
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

In einem gut besetzten Turnier in Pulsnitz erreichten unsere B-Junioren von acht Mannschaften den zweiten Platz. Mit zwei Siegen in den Gruppenspielen gegen Pulsnitz 1 und Arnsdorf und einer Niederlage gegen Rotation Dresden zog die Mannschaft von Trainerteam Holger Seebröker und Marcus Hempel in das Halbfinale ein. Dort erwartete sie die zweite Vertretung von Pulsnitz. Nach sehr gutem Spiel beider Mannschaften konnten sich die Rödertaler Jungs mit 2:1 durchsetzen. Im Endspiel, wieder gegen die Dresdner, die gegen Königswartha siegten, war unsere Mannschaft aber dann leider chancenlos.

2018
05.
November
Sehr starkes Wochenende des Sportclubs!
Alexander Enzmann | presse@sc1911.de

Die B-Junioren unter Holger Seebröker und Marcus Hempel eilen von Sieg zu Sieg. Im Laufenden Wettbewerb steht die Mannschaft souverän auf Platz 2 der Tabelle. Lediglich in Pulsnitz und in Bretnig wurden seit Saisonbeginn Punkte liegengelassen.

SPIELERGEBNISSE
17.09.19 | Di | 17:00 | 2. Kreisliga (B) x : x
SV Burkau E2 2 : E-JUNIOREN 2
15.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 2 : 3
C-JUNIOREN : SpG SV Traktor Malschwitz/ ...
14.09.19 | Sa | 15:30 | Landesklasse | 2 : 0
HERREN 1 : FSV Oderwitz 02
14.09.19 | Sa | 15:00 | 1. Kreisliga (A) | 0 : 6
Arnsdorfer FV : B-JUNIOREN
14.09.19 | Sa | 13:00 | 1. Kreisliga (A) | 2 : 5
HERREN 2 : Bischofswerdaer FV 08 2.
14.09.19 | Sa | 10:30 | 2. Kreisliga (B) | 8 : 3
D-JUNIOREN : SV Haselbachtal
14.09.19 | Sa | 09:00 | 1. Kreisliga (A) | 0 : 1
F-JUNIOREN : TSV Pulsnitz 1
13.09.19 | Fr | 18:00 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 2
SpG BSW Lausitz SG Wiednitz ... : C-JUNIOREN
13.09.19 | Fr | 17:00 | 2. Kreisliga (B) | 10 : 2
E-JUNIOREN 1 : SG Großnaundorf
11.09.19 | Mi | 19:00 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 2
HERREN 2 : Arnsdorfer FV
08.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 1
C-JUNIOREN : Baruther SV
08.09.19 | So | 10:30 | 1. Kreisliga (A) | 1 : 1
SpG Fv OO 05 2./ Hermsdorfer SV : F-JUNIOREN
08.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B) | 4 : 9
E-JUNIOREN 2 : SV Fortschritt Großharthau
SPIELANSETZUNGEN
21.09.19 | Sa | 09:00 | 1. Kreisliga (A)
FV Ottendorf-Okrilla 05 1. : F-JUNIOREN
21.09.19 | Sa | 10:30 | 1. Kreisliga (A)
B-JUNIOREN ; TSV Wachau (9er)
21.09.19 | Sa | 15:00 | Landesklasse
SV Kubschütz : HERREN 1
22.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B)
E-JUNIOREN 2 : Bischofswerdaer FV 08 2
22.09.19 | So | 09:00 | 2. Kreisliga (B)
SpG FSV Bretnig-HW 2. /SV ...D-JUNIOREN
22.09.19 | So | 10:00 | 1. Kreisliga (A)
SpG SV Blau-Weiß Neschwitz : C-JUNIOREN
22.09.19 | So | 10:00 | 2. Kreisliga (B)
Hermsdorfer FV : E-JUNIOREN 1
22.09.19 | So | 15:00 | Landesklasse
FV Dresden 06 Laubegast : HERREN 1
27.09.19 | Fr | 17:00 | 2. Kreisliga (B)
E-JUNIOREN 1 : SpG FV Ottendorf-Okrilla 05 2.
TABELLE
Mannschaft
Klasse
PL
T
S
TV
P
HERREN 1
L-Klasse
4.
04
07:04
07
HERREN 2
Kreisliga
10.
05
09:08
06
B-JUNIOREN
Kreisliga
1.
03
19:03
09
C-JUNIOREN
Kreisliga
3.
03
05:05
04
D-JUNIOREN
Kreisliga
2.
02
15:05
06
E-JUNIOREN 1
Kreisliga
1.
03
25:09
09
E-JUNIOREN 2
Kreisliga
8.
02
05:12
00
F-JUNIOREN
Kreisliga
6.
03
02:02
04
Stand: 15.09.2019
Legende:
PL = Platz | T = Trend | S = Spiele
TV = Torverhältnis | P = Punkte
L-Klasse = Landesklasse
KO-Liga = Kreisoberliga
Wir danken allen Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Die Kontaktdaten unserer Sponsoren finden Sie hier.