• Spielberichte des SC 1911 Großröhrsdorf
1
carousel jquery by WOWSlider.com v8.8
SC 1911: ‣ Startseite | Spielberichte | A-JUNIOREN
MÄNNER 1
MÄNNER 2
Ü-32
A-JUNIOREN
B-JUNIOREN
C-JUNIOREN 1
C-JUNIOREN 2
D-JUNIOREN 1
D-JUNIOREN 2
E-JUNIOREN 1
E-JUNIOREN 2
F-JUNIOREN 1
F-JUNIOREN 2
G-JUNIOREN
2024
02.
Jun

Letztes Spiel der A-Junioren auswärts beim BFV 08

Locker und entspannt fuhren die Jungs nach Bischofswerda zum letzten Spiel der Saison. Die Hausherren vom Bischofswerdaer FV stellte neben ihrem U19 Kader auch Spieler auf, die regelmäßig im Männerbereich aktiv sind. Nach dem anfänglichen Abtasten entwickelte sich ein gutes Fußballspiel. Der erste Aufreger war ein Elfer für den BFV, welcher aber stark von unserem Clemens gehalten wurde. Die SpG war anschließend besser im Spiel und erkämpfte sich drei Topchancen, welche leider nicht in genutzt wurden. So etwas wird in der Landesklasse knallhart bestraft, sodass es zur Halbzeit 4:0 stand. Die zweite Halbzeit war von Starkregen geprägt. Der BFV nutzte seine Chancen eiskalt und die Kräfte unserer U19 schwanden. Aber nichtsdestotrotz bäumten sich alle noch einmal auf und es konnte der verdiente Ehrentreffer durch Simon erzielt werden. Mehr war nicht mehr drin und somit verloren wir das Spiel 1:9. Nun heißt es analysieren, auswerten, bewerten und den Plan für die nächste Saison schmieden. Wir bedanken uns bei allen Fans und Unterstützern, die uns beim Abenteuer Landesklasse geholfen haben. (Bericht: Erik Höckendorff)

2024
26.
Mai

A-Junioren - 1:3 verloren, aber dennoch eine super Leistung

Zum letzten Heimspiel waren am Sonntag die Sportfreunde vom FSV Budisssa Bautzen zu Gast. Als Tabellendritter waren die Vorzeichen vermeintlich eindeutig. Das Hinspiel ging im November 2023 mit 12:0 deutlich verloren, also stand jetzt alles auf Kampf und Wiedergutmachung. Als Neuling in der Landesklasse kam unsere Mannschaft damals heftig unter die Räder. Viel Lehrgeld wurde seitdem gezahlt und viele Verbesserungen wurden umgesetzt. So war es am Sonntag auch eine Überprüfung der eigenen Leistungsentwicklung. Nach dem anfänglichen Abtasten entwickelte sich ein offenes Spiel. In die Halbzeit ging es mit einem knappen 0:1 Rückstand, wobei unsere Jungs von der Spielgemeinschaft einige gute Chancen in Durchgang eins nicht genutzt hatten. Leider kamen die Gäste besser aus der Pause. In den ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff stellte Bautzen mit zwei Toren direkt auf 0:3. Aber die Köpfe blieben oben und so kam unsere Mannschaft zum 1:3 Anschlusstreffer. Mehr gelang den Hausherren leider nicht. So musste man sich am Ende cleveren Bautznern geschlagen geben. Nächste Woche geht es dann zum letzten Spiel beim BFV 08 nach Bischofswerda. Dieser hat noch Chancen auf den Spitzenplatz in der Liga, aber die Spielgemeinschaft wird alles daransetzen, ihnen das Leben schwer zu machen und sie richtig leiden zu lassen. Anstoß ist 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Bischofswerda Süd.

2024
12.
Mai

Die U19 bringt den ungeschlagenen Staffelführer an den Rand der Verzweiflung

Mit einer Notbesetzung machte sich die Spielgemeinschaft auf den Weg nach Dresden zu den Sportfreunden der Soccer for Kids Akademie. Diese standen ohne Niederlage auf Platz 1 und wollten diesen auch klar untermauern. Nach vier kurzfristigen Absagen bei der U19 mussten die Trainer ganz schön improvisieren, da heute nur ein Innenverteidiger und ein Sechser anwesend waren. Aber was dieses Team in 90 Minuten schaffte, war ein Traum für jeden Jugendtrainer. Alle 11 Spieler kämpften und rannten, als würde es um den Staffelsieg gehen. Soccer for Kids spielte mit vielen langen diagonalen Bällen und mit viel Tempo. Die Spielgemeinschaft stemmte sich mit cleverem Verschieben und Nadelstichen nach vorn entgegen. In Halbzeit eins neutralisierten sich beide Teams, sodass es mit einem gerechten 0:0 in die Pause ging. Halbzeit zwei startete mit einem Wechsel bei den Gegnern, die dadurch deutlich gefährlicher wurden, ohne jedoch zwingende Torchancen zu kreieren. So kam es, dass die eine besagte Chance auf die man gehofft hatte, eiskalt von Timo zum 1:0 für die Spielgemeinschaft genutzt wurde. Der Gegner, nun mit Wut im Bauch, kam immer wieder durch schnelles Kombinationsspiel nach vorn, aber alles verpuffte. So musste das Schirigespann unterstützen und pfiff einen sehr fragwürdigen Handelfmeter. Dieser wurde verwandelt und damit drehte sich das Spiel, da eine weitere Ecke zum 2:1 aus Sicht der Spielgemeinschaft erneut den Weg ins Tor fand. Damit war die Luft etwas raus und somit fiel auch wenig überraschend das 3:1. Nun waren alle an der Ehre gepackt, was auch am unsportlichen Verhalten der Gegner lag, nochmal alles zu geben. Aber in den letzten Minuten passierte nicht mehr viel. Soccer wollte mehr, die Spielgemeinschaft war zufrieden, auch wenn mehr drin war. Fazit des Ganzen ist dennoch, dass man auch gegen vermeintlich bessere Teams gegenhalten kann, aber leider dies immer erst zu spät in der Saison merkt. Nun sind noch zwei Spiele zu absolvieren gegen Budissa und Bischofswerda. (Bericht: Erik Höckendorff)

2024
05.
Mai

Spannung pur im Rödertal

Am Sonntag ging es für die Jungs der A-Junioren um mehr als drei Punkte. Auf heimischem Rasen war der direkte Tabellennachbar vom FV 06 Dresden-Laubegast zu Gast.0 Nach einem frühen Rückstand und einer kurzen Schockstarre übernahm die U19 der Spielgemeinschaft Gage/ Pulsnitz die Kontrolle über das Spiel. Mehrere hochkarätige Chancen fanden jedoch nicht den Weg ins Tor. Entweder war es der Pfosten oder ein Gegner stand selbst auf der Linie und verhinderte ein Tor. So musste man bis zur 40. Minute warten, ehe Basti das 1:1 markierte. Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild. Laubegast mit langen Bällen und die Spielgemeinschaft mit Kombinationsspiel. In der 55. Minute belohnten sich unsere Jungs mit dem ersehnten 2:1 nach toller Ballstafette durch Timo. Nun war der Bann gebrochen und es folgte Chance auf Chance, aber kein weiteres Tor wollte fallen. Als der gute Schiri nach 90 Minuten abpfiff war die Freude riesig, denn durch den Sieg konnte man das direkte Duell für sich entscheiden und so Laubegast hinter sich lassen. Nächste Woche Sonntag geht es dann zum ungeschlagenen Spitzenreiter von Soccer for Kids. Anpfiff ist 11:00 Uhr auf der Anlage der SG Bühlau 2009. Dort heißt es kämpfen und den Gegner alles abverlangen und ärgern.

2024
28.
Apr

A-Junioren verlieren durch unglückliche Entscheidungen

Der Endstand 2:0 gibt den Verlauf des Spiels nicht wirklich wieder. Beide Mannschaften kämpften auf Augenhöhe und es hätte auch anders ausgehen können. Doch leider traf der Schiri zwei schmeichelhafte Entscheidungen zu Gunsten der Heimmannschaft. Zu allem Pech verletzte sich unser Keeper und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden. Die Bank der Ergänzungsspieler war zwar nicht prall gefüllt, doch ein Torwart war noch dabei. Zum Glück! Aber was soll’s. Haken dran und Blick nach vorn. Diese Woche geht es gegen Laubegast – Letzter gegen Vorletzter bedeutet Spannung pur. Sonntag, 11:00 Uhr ist Anpfiff im Rödertalstadion. Kommt vorbei und freut euch auf ein spannendes Spiel. Sport frei. (Bericht Erik Höckendorff)

2024
17.
März

"Wenn der Wille den Körper besiegt"

Mit einer wahren Kraftleistung erkämpft sich die U19 der Spielgemeinschaft Großröhrsdorf/ Pulsnitz die ersten 3 Punkte der Saison. Durch den unbedingten Willen und Mut erkämpfen sich die Jungs wichtige drei Zähler. Nach einem guten Start verflachte die Partie etwas und die U19 musste zwei schmerzliche Ausfälle kompensieren. Simon und Timo mussten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Trotz dieser Rückschläge ließen sich Jungs nicht bremsen. Mit zwei sauber vorgetragenen Kontern schocken sie den Gegner aus Niesky und belohnen sich endlich. Am Ende wurde es nochmal eng aber alle kämpften bis zur totalen Erschöpfung und belohnten sich. Jetzt heißt es Schwung mitnehmen und kommende Woche gegen Pirna weiter Gas geben. Wir wünschen Tom und Simon gute Besserung.

2023
17.
Sep

A-Junioren verpatzt den Saisonstart .

Doch eigentlich sah es am Anfang recht gut aus. Die SPG erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 25 Zuschauern durch Timo Bachmann bereits nach sieben Minuten in Führung. Die Hausherren von der SpG VfB/Lok Zittau erzielten nach 41 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Ehe der Schiedsrichter Louis Wohlfarth die Akteure zur Pause bat, erzielte Zittau das 2:1 (44.). Mit einem knappen 2:1 Rückstand ging man in die Pause, in welcher neue Impulse gesetzt werden sollten, um die Spieler aufzuwecken. In Bezug auf den Kampfgeist war noch viel Luft nach oben. Der 10er von Zittau schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (55.). Wenig später kamen Paul Seibt und Finn Frenzel per Doppelwechsel für Timo Bachmann und Jonas Mager auf Seiten der SpG Pulsnitz/Größröhrsdorf ins Match (69.).

Leider brachten beide Wechsel nicht den erhofften Aufschwung. Durch ein Handspiel im Strafraum dezimierte man sich eine viertel Stunde vor dem Ende auch noch selbst. Gekonnt wurde der folgende Elfmeter aber durch Clemens entschärft, sodass ein Funke der Hoffnung aufkeimte. Aber Nein es wurde kein Wunder, sondern kurz vor dem Schlusspfiff dann das 4:1 für SpG VfB/Lok Zittau (86.). Als Schiedsrichter Louis Wohlfarth die Begegnung beim Stand von 4:1 letztlich abpfiff, hatten die Gastgeber die drei Zähler unter Dach und Fach und die SPG Großröhrsdorf/ Pulsnitz wartet weiter auf den ersten Dreier in der Landesklasse. Nächste Woche geht es dann zur weiten Auswärtsfahrt nach Niesky. Anstoß 11 Uhr.

(Bericht: Erik Höckendorff)

2023
11.
Sep

Knappe Niederlage gegen spritzige Dresdner.

Knappe Niederlage gegen spritzige Dresdner.Mit deutlich mehr Personal als letzte Woche ging es am 10.9. ins zweite Landesklassespiel gegen Borea 2. Schnell war ersichtlich, dass es heute nur über Kampf und Leidenschaft gehen kann. Diese Attribute fehlten in den ersten 45 Minuten, sodass es mit 0:2 in die Halbzeit ging. Durch eine taktische Umstellung fanden wir nun etwas besser ins Spiel, ohne aber zwingend gefährlich zu werden. Bei tropischen Temperaturen ließen mit zunehmende Spieldauer bei beiden Teams die Kräfte nach. Dadurch erkämpfte sich die Spielgemeinschaft hochkarätige Chancen, welche aber nicht genutzt wurden. Borea versuchte über schnelles Passspiel zum Erfolg zu kommen, scheiterte aber immer wieder am Torabschluss. So ging die Partie ohne weiter Tore mit 0:2 verloren. Kopf hoch und nächste Woche geht es weiter. Dabei wurde das Heimrecht getauscht, sodass es kommende Woche Sonntag nach Zittau geht. Anstoß ist 11 Uhr im Weinaupark.

(Bericht: Erik Höckendorff)

2023
07.
Sep

A-Junioren mit Fehlstart

Die neue Saison beginnt mit viel Trubel. Nach einer turbulenten Trainingswoche startete die Spielgemeinschaft ins erste Landesklasse- Spiel gegen den 1. FC Pirna. Beide Teams sind Neulinge in der Landesklasse, sodass wir uns auf ein Duell auf Augenhöhe gefreut hatten. Leider standen unserer Mannschaft (als Spielgemeinschaft mit dem TSV Pulsnitz 1920) durch unzählige Absagen nur 9 Feldspieler und 3 Torleute zur Verfügung. Somit musste das Trainerteam bei der Aufstellung etwas improvisieren. Dies zeigte sich schnell darin, dass Automatismen nicht funktionierten. Nach 5 Minuten lagen wir bereits mit 0:2 hinten. Danach lief es besser und wir gestalteten das Spiel und kamen selbst zu nennenswerten Chancen, welche wir aber nicht in Zählbares umwandeln konnten. Kurz nach der Pause dann der 1:2 Anschluss durch Willi. Super spekuliert und eiskalt verwandelt. Direkt im Gegenzug aber ein unnötiger Ballverlust und direkt das 1:3 sowie kurz danach das 1:4. Damit war die Luft raus und das Spiel verlor deutlich an Geschwindigkeit. Weitere zwei Unachtsamkeiten bzw. individuelle Fehler führten zur 1:6 Niederlage, was in der Höhe auch gerecht ist. Nun heißt es volle Konzentration auf kommenden Sonntag, wo die 2. Mannschaft von Borea Dresden nach Pulsnitz kommt. Dort geht es 11:00 Uhr um wichtige 3 Punkte. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

(Bericht: Erik Höckendorff)

SPIELERGEBNISSE
16.06.24 | So | 11:00 Uhr | 1. Kreisliga (A) | 1 : 3
JFV ONFA 1. : C-JUNIOREN 1
09.06.24 | So | 10:00 Uhr | Kreispokal | 1 : 3
JFV ONFA 1. : C-JUNIOREN 1
05.06.24 | Mi | 18:00 Uhr | 1. Kreisliga (A) | 6 : 1
C-JUNIOREN 1 : TSV 90 Neukirch (9er)
02.06.24 | So | 11:00 Uhr | Landesklasse | 9 : 1
Bischofswerdaer FV 08 : A-JUNIOREN
02.06.24 | So | 09:00 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 0 : 1
E-JUNIOREN 1 : SV Königsbrück/ Laußnitz 2.
01.06.24 | Sa | 15:00 Uhr | Kreisoberliga | 6 : 1
MÄNNER 1 : DJK B-W Wittichenau
01.06.24 | Sa | 13:00 Uhr | 1. Kreisklasse | 0 : 8
MÄNNER 2 : TSV Pulsnitz 1920 2.
01.06.24 | Sa | 10:30 Uhr | 1. Kreisliga (A) | 0 : 0
SG Crostwitz : F-JUNIOREN 1
01.06.24 | Sa | 10:30 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 5 : 1
D-JUNIOREN 2 : SV Bischheim-Häslich 2
01.06.24 | So | 09:30 Uhr | 1. Kreisliga (A) | 0 : 0
SG Großnaundorf : F-JUNIOREN 2
31.05.24 | Fr | 17:30 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 1 : 0
DJK BW Wittichenau : E-JUNIOREN 2
30.05.24 | Do | 17:00 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 16 : 1
D-JUNIOREN 1 : TSV Pulsnitz 1920 2.
26.05.24 | Sa | 15:00 Uhr | 1. Kreisklasse | 6 : 1
SV Haselbachtal : MÄNNER 2
26.05.24 | So | 11:00 Uhr | Landesklasse | 1 : 3
A-JUNIOREN : FSV Budissa Bautzen
26.05.24 | So | 10:00 Uhr | 1. Kreisliga (A) | 3 : 4
Königswarthaer SV (9er) : D-JUNIOREN 1
26.05.24 | So | 09:00 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 0 : 8
SV Bischheim-Häslich 2 : D-JUNIOREN 2
26.05.24 | Sa | 09:30 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 0 : 1
SG Großnaundorf 2. : E-JUNIOREN 1
26.05.24 | So | 09:00 Uhr | 2. Kreisliga (B) | 0 : 0
E-JUNIOREN 2 : SG Nebelschütz
SPIELANSETZUNGEN
Sommerpaue bis 08/24
TABELLE
Mannschaft
Klasse
PL
T
S
TV
P
MÄNNER 1
KO-Liga
7.
30
70:55
49
MÄNNER 2
1. KK
2.
20
37:39
36
A-JUNIOREN
L-Klasse
11.
22
15:107
08
B-JUNIOREN
Kreisliga
5.
20
35:43
27
C-JUNIOREN 1
Kreisliga
1.
18
181:11
52
C-JUNIOREN 2
Kreisliga
5.
16
27:45
18
D-JUNIOREN 1
Kreisliga
5.
09
45:20
16
D-JUNIOREN 2
Kreisliga
7.
09
28:22
10
E-JUNIOREN 1
Kreisliga
7.
09
03:07
07
E-JUNIOREN 2
Kreisliga
12.
11
01:10
02
F-JUNIOREN 1
Kreisliga
01.
08
00:00
08
F-JUNIOREN 2
Kreisliga
01.
09
00:00
09
Stand: 16.06.24 | So
Legende:
PL = Platz | T = Trend | S = Spiele
TV = Torverhältnis | P = Punkte
L-Klasse = Landesklasse
KO-Liga = Kreisoberliga
1. KK = 1. Kreisklasse
Wir danken allen Sponsoren für die freundliche Unterstützung.
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht>
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Sponsoren gesucht
Die Kontaktdaten unserer Sponsoren finden Sie hier.